Wohnungssuche

Wer ein Studium in Karlsruhe beginnt und nach Karlsruhe ziehen möchte, sollte sich frühzeitig um ein Zimmer bemühen. Der Wohnungsmarkt ist hart umkämpft, besonders in der Zeit vom September bis November, wenn das Wintersemester anfängt. Gerade bei den Wohnheimplätzen gilt: je früher, desto besser. Die Wartelisten sind hier manchmal recht lang. Dabei kann hartnäckiges Nachfragen oder „hinterhertelefonieren“ wahre Wunder wirken.

Bild1
Das Studierendenwerk Karlsruhe vermittelt:

 

Weitere Möglichkeiten wären: wg-gesucht-logo

  • Badische Neueste Nachrichten (BNN, Wohnungsangebote Mittwochs und Samstags)

Oft ist der Wohnungsmarkt zu Semesterbeginn ein wenig überlastet. Aus diesem Grund bietet es sich an, die ersten Monate oder das erste Semester in Zwischenmiete zu wohnen, um ganz in Ruhe die Stadt und ideale Wohngebiete zu erkunden und in aller Ruhe nach der perfekten Wohnung oder WG zu suchen.